Zurück Die Musikdatenbank: Archiveintrag Unten
Startseite Musikdatenbank
Archiveintrag #8982 (441359)
Plattentipp!Plattentipp  
Interpret
KjellvanderTonbruket 
Titel
Fossils 
Veröffentlichung
April 2023
Aufnahme
September 2022 
Label
Startracks 
Tonträgertyp
Album (LP) 
Instrumentalstil
 
Musikstil
 
Essembleart
Band  
Besetzung
Christian Kjellvander (v, g), Dan Berglund (db, bg), Martin Hederos (p, syn, org, vla), Johan Lindström (pedal steel, g, v), Andreas Werlin (dr, perc) 
Mit eigenen Worten ...
Wenn ein großartiger Singer/Songwriter sich mit den allerbesten Jazzern zusammentut und nicht mit Technik geprotzt, sondern alles für die große Kunst getan wird - dann bin ich natürlich dabei! Wenn ich da gerade mal überlege, ob es solche hochkarätigen Kombinationen schon mal gab, dann fällt mir spontan nur Joni Mitchel ein, die mit Pat Metheny und Jaco Pastorius in den 70ern großartige Musik gemacht hat. Auch wenn ich mir bei weiterem Überlegen nicht sicher bin, ob Christian Kjellvander in der Joni Mitchel-Liga singt und komponiert. Aber egal, denn "Fossils" ist ziemlich gut geworden und Tonbruket eine tolle Band, die Jazz und Rock kann.

Weil Joni hier als Vergleich vielleicht doch nicht so ganz passt habe ich noch mal nachgedacht: auch Van Morrisons "Astral Weeks" bringt einen Songwriter mit Songskizzen und Jazzmusiker großartig zusammen. Außerdem war Tonbrukets Bassist Dan Berglund bereits vor einigen Jahren mit seinem EST-Bandkumpan Magnus Öström an einer ähnlichen Produktion beteiligt: durch die LP "Soul Rush" vom schwedischen Singer/Songwriter Nicolai Dunger hatte ich sogar erstmals von ihm und dem Esbjörn Svensson Trio gehört!
(2023-04-18) 

Zitate

mehr von " KjellvanderTonbruket"
Cover-KjellvanderTonbruket-Doom.jpg (200x200px)  KjellvanderTonbruket   "Doom Country" 
   Startracks (Mrz 2020)