Zurück "Gil-Galad" (Michael Mann, J.R.R. Tolkien) Unten
Titel Gil-Galad
Komposition Michael Mann, J.R.R. Tolkien, 1976
Originalinterpret Pakgao Rog
Klicks 689
Info Eines meiner ersten Lieder für meine erste Band zu einem Text aus Tolkiens 'Der Herr Der Ringe'
Status bei W4L ?

Gil-galad war ein Elbenfürst.
Die Harfe klagt im Liede noch:
Von Berg und Meer umfriedet lag
Sein Reich im Glanz und ohne Joch.

Sein Schwert war lang, sein Speer war kühn,
Weithin sein Helm aus Silber schien;
Und silbern spiegelte sein Schild
Der Sterne tausendfaches Bild.

Doch lange schon ritt er davon,
Weiß keiner, wo der Reiter blieb;
Sein Stern versank in Düsternis
In Mordors finsterem Verließ.