Zurück Frisch ausgepackt Unten

Michaels aktuelle Plattentipps

Die ersten Platten des aktuellen Jahres sind wegsortiert und findet Ihr hier!
(01.05.2018)

Willard Grant Conspiracy: "Untethered" (Loose, Dez. 2018)
Der Schwanengesang dieser tollen Band, denn Sänger und Songschreiber Robert Fisher verstarb letztes Jahr mit 59 Jahren. Sein Bandkollege David Michael Curry (Bratsche und diverse andere Instrumente) hat die Aufnahmen in den vergangenen Jahren fertiggestellt, was sicherlich keine leichte Sache gewesen ist. Wunderschöne, traurige Lieder. Ich vermisse diesen beindruckenden Sänger, den ich mal vor vielen Jahren im Weseler Karo kennenlernen konnte, sehr.
(16.12.2018)
Mehr ...
John Hiatt: "The Eclipse Sessions" (New West, CD: Okt Vinyl: Nov. 2018)
Ein schönes, neues, unaufgeregtes und etwas altmodisches Album eines meiner liebsten Sänger/Songschreiber der letzten Jahrzehnte, aufgenommen in kleiner Besetzung und leicht aus der Zeit gefallen. Vielleicht nicht von der Spielklasse des Meisterwerks "Bring The Family", wie teilweise behauptet wird, aber das muss ja auch gar nicht sein.
(09.12.2018)
Mehr ...
The Wave Pictures: "Look Inside Your Heart" (Moshi Moshi, Nov. 2018)
Bereits das zweite gute Album innerhalb eines Jahres von diesem ausgezeichneten, englischen Trio. Fleißig & kreativ.
(08.12.2018)
Mehr ...
Thomas Dybdahl: "All These Things" (V2/Ferryhouse, Okt. 2018)
Ich kannte den norwegischen Sänger, Gitarristen und Songschreiber zwar schon eine ganze Weile, aber dies ist tatsächlich meine erste offizielle Anschaffung von ihm, an die ich nach kurzem Testhören im Netz mit einer eher mittelprächtiger Erwartungshaltung herangegangen bin. Jetzt höre ich es - und finde es nicht nur einfach GANZ GUT, sondern sogar RICHTIG GUT - womit ich ehrlicherweise nicht gerechnet hatte! Tolle Songs, tolle Stimmen und tolle Musiker gibt es zu hören. Aufgenommen wurde das Album von Larry Klein in L.A., beteiligt sind ein paar legendäre L.A.-Studiocracks, z.B. die Drummer James Gadson und Brian McLeod und die Gitarristen Dean Parks und David Baerwald. McLeod und Baerwald waren auch vor vielen Jahren mal musizierende und mitkomponierende Mitglieder von Sheryl Crows Tuesday Night Music Club.
(01.12.2018)
Mehr ...
Click Click Decker: "Am Arsch Der Kleinen Aufmerksamkeiten" (Audiolith, Nov. 2018)
Das Hamburger Duo um den Sänger/Songschreiber Kevin Hamann und den ex-Missouri -Steelgitarristen und Multiinstrumentalisten Oliver Stangl ist durch einen Drummer zum Trio angewachsen und hat nach vier Jahren wieder mal ein tolles Album aufgenommen!
(29.11.2018)
Mehr ...
Brokof: "Fore!" (Goldrausch, Okt. 2018)
Ein klasse Band aus Berlin mit sehr guten, neuem Album. Beim letzten mal ("Cool Fame" von 2016) hatte ich noch gemeckert, dass es kein Vinyl, sondern nur eine schnöde CD gab. Jetzt habe die Jungs nur eine Schallplatte herausgebracht und verzichten auf den Silberling. Das ist wahrscheinlich nicht gut für Verkaufszahlen, aber doch eine gute Entscheidung. Für eine schöne und wilde Platte, die beim Hören wächst. Ich bin schon sehr gspannt auf den Gig im kommenden Februar.
(12.11.2018)

Konzerthighlight: Jugendzentrum Karo, Wesel, 18.02.2019

Mehr ...